--- Liebe Kunden, unser Büro ist bis zum 27. August wegen Umbaumaßnahmen geschlossen. ---

Wissenstest

Das TEKTAS-Institut München begrüßt Sie zu einem Wissenstest aus den Themenbereichen Recht und Taktik

Im Folgenden werden 10 Standartsituationen geschildert, wie sie heute tagtäglich in den unterschiedlichsten Handelsunternehmen vorkommen. In jedem dieser Fälle muss ein Mitarbeiter – zumeist ein Detektiv oder ein Sicherheitsbeauftragter, zu dessen Aufgabenbereich die Bearbeitung von Ladendiebstählen gehört – rechtlich prüfen, was in der konkreten Situation zu veranlassen ist. Einerseits, um Täter zu überführen und das Unternehmen damit auch vor zukünftigen Schäden zu bewahren; andererseits aber auch, um zu vermeiden, dass sich eigenes Personal durch falsches und damit meist auch rechtswidriges Verhalten selbst strafbar macht. Denn ein Mitarbeiter, dem - womöglich sogar noch öffentlich - vorgeworfen wird, bei der Anhaltung eines Kunden selbst Straftaten begangen zu haben, ist für das Image Ihres Unternehmens nicht unbedingt von Vorteil...

Die geschilderten Situationen erfordern im Echtfall eine sofortige Entscheidung der Mitarbeiter vor Ort; daher ist das abgefragte Wissen eine unverzichtbare Voraussetzung für rechtmäßiges Einschreiten. Dabei sei der Hinweis erlaubt, dass alle geschilderten Situationen rechtlich einwandfrei zu lösen sind – die oft zitierte „rechtliche Grauzone“ existiert nur in den Köpfen ungenügend ausgebildeter Mitarbeiter.

Nutzen Sie daher die Gelegenheit, die Rechtskenntnisse Ihrer Mitarbeiter zu prüfen, ohne dass diese sich bei einer Fehlentscheidung im Echtfall gleich einem Strafverfahren aussetzen. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter die nachfolgend geschilderten Situationen rechtlich und ggf. auch taktisch bewerten und das Ergebnis der Prüfung schriftlich niederlegen. Wo dies die Verständlichkeit nicht beeinträchtigt, genügen Stichworte.

Wie würden Sie entscheiden?

Die Lösungsvorschläge zu den hier vorgestellten Fällen – allesamt natürlich echte Fälle aus der Praxis – senden wir Ihnen auf Ihre Bitte hin gerne kostenlos zu.

Die Antworten auf hunderte anderer Problemstellungen zu Fragen der Bekämpfung des Ladendiebstahls und zu zahlreichen weiteren Themen rund um das private Sicherheitswesen finden Sie in unseren staatlich geprüften und zugelassenen Fernlehrgängen für die „Aus- und Fortbildung von Kaufhausdetektiven und Diebstahlssachbearbeitern im Groß- und Einzelhandel“ bzw. für die „Aus- und Fortbildung von Privatdetektiven“ – fordern Sie unverbindlich einen Probelehrbrief zum Kennenlernen an.

Sollten Sie zu dem Ergebnis gelangen, dass für den von Ihnen geprüften Mitarbeiter eine rechtliche Auffrischung oder gar eine umfassende Schulung von Vorteil wäre, dann finden Sie in unseren Produktangeboten eine dafür geeignete Schulungsmaßnahme.

Ihr TEKTAS-Institut

 

Fragen & Antworten

    Laden Sie sich noch heute die Fragen herunter:
    Wissenstest

    Ihre Antorten kännen Sie uns per E-Mail senden:
    info@tektas-institut.de.

    Die Musterlösungen erhalten Sie im Anschluss von uns.